*MADSEN*
Gratis bloggen bei
myblog.de

Guckt ma

Ich hab ein neues Layout mit Määääädseeen!
Is voll toll, ich weiß. Liegt an meinem guten Geschmack.
Und jetzt ich als Hopper: so damn tight, u know!?
(Oder besser fresh? Wo is eigentlich der Unterschied?)

Edith sagt:
Wir haben was Neues.
Mottos (unter Kolumnen)
Cappes is ne komplett neue Kategorie, wo sozusagen der Restmüll hinkommt
Unter Cappes versuche ich einmal klar zu machen, dass Hiphop gar nicht so unnütz ist wie man immer glaubt, und das zweite ist die Tatsache, dass ich ganz tolle wunderhübsche Ticker gemacht hab, die sind wirklich schön.
1.10.06 15:25


Werbung


Der Waaaaaahnsinn

Hahaha also das ist lustig. Zwar ein Kettenbrief, und wenn ichs nicht innerhalb der nächsten 10 Minuten an 10 versch. Leute schicke (es ist gar nicht erlaubt, es 10mal derselben Person zu schicken!?), dann wird mich der vorzeitige Tod ereilen IN 10 9 8 7 6 5 4 ach nein doch nicht, ich werde nur die nächsten 10 Jahre vom Pech verfolgt sein. Aber Achtung gruselig, Hinweis am Ende: Test 15 Mal machen und dann auf F6 drücken, Zitat "dann erscheint der Name von deinem Schwarm ganz groß. GRUSELIG NE?" Ja total, ich hab mich nicht getraut es auszuprobieren und nebenbei bemerkt, hätte ich einen Schwarm, wüsste ich wahrscheinlich schon wie er heißt naja egal. Aber schöner Satz, und wunderbar angewandter Dativ, wo zwar eigentlich Genetiv sein sollte, aber kann ja nicht jeder so toll sein wie ich.

Hier klicken

Meine Antworten:
1. 11
2. 2
3. Max
4. Mama
5. Papa
6. Thomas
7. Christoph
8. now or never
9. Zurück zum Glück
10. Free Fall
11. Riot Girl

Nett nett.


Edith sagt:
Eigentlich dürfte ich ja gar nicht vom Pech verfolgt werden die nächsten 10 Jahre. Lesen hier doch genug.
Aber soll ichs jetzt 10 Leuten erzählen? Oder doch nur 2, wie mir bei der Auflösung zu 1. befohlen wird? Hm.
1.10.06 16:37


Wiesn und "Nein!"-Mütter

Morgen wird ein schöner Tag, soll es zwar volle Kanne regnen aber mir doch wursti, Wiesn ist immer schön. Und heut Abend darf ich nicht in die Rofa, weil ich angeblich ständig nur unterwegs bin, was ganz klar gelogen ist. "Und was ist mit den Hausaufgaben?" nun ja, ich hatte eigentlich so oder so nicht vor, die um 23 Uhr zu machen, ob ich mich zu der Uhrzeit nun umpogen lass oder nicht. Aber Mütter bringen ja öfter unlogische nicht nachvollziehbare Argumente. Sei es so, ich bleib heute zuhause, aber morgen geht mein Bus um 10.45 Uhr, sprich um halb 11 bin ich weg und ich komm 12 Stunden später zurück, danke dass ihr mich nicht abholen wollt. Ausnahmsweise, naja... ist zwar finstere Nacht und ich bin allein. Aber ok.
Zudem wurden mir noch einige sehr unfreundliche Dinge an den Kopf geworfen, die manche Taten doch rechtfertigen würden. Als nicht nachtragender Mensch vergess ich das trotzdem nicht, denn ungerecht war es auf jeden Fall und ich trage an der Sache wirklich keine Schuld, nicht mal minimal oder entfernt, sodass man mich mit solchen Personen vergleichen könnte. Das war scheiße, wirklich, und ich nehms übel.

Aber ist ja nicht jeder so. Schön, dass man noch Freunde hat.

Wiiiiieeeeseeeen
2.10.06 17:37


 [eine Seite weiter]
Chorus Pciko Contact Pasado Kolumnen Cappes
Zu viel Regen draußen//
*
den bunten Bogen dazu//
*
hab ich lang nicht mehr gesehn//
*
liegt wohl an der Sonne//
*
denn die kommt nicht mehr//
*
& fehlt mir irgendwie..


Design Pic powered by
Die folgende Darstellung ist ein Link, Anm. d. Red.